Ein bedenkenswertes Buch ...

Hallo!

Die dänische Autorin Janne Teller hat ein bedenkenswertes Büchlein geschrieben: »Krieg - Stell Dir vor, er wäre hier«. Das Buch ist ein Gedankenexperiment. Janne Teller beschreibt eine verkehrte Welt. Es ist Krieg. Die Welt, die wir kennen gibt es nicht mehr. »Wohin würdest Du gehen?« fragt die Autorin ihre Leser und spricht von Hunger, Kälte, Angst vor Bomben ... Die Familie des 14jährigen Erzählers bleibt nur die Flucht nach Ägypten, wo das Leben noch geregelt ist und Frieden herrscht.

Doch plötzlich sind er und seine Geschwister nur noch Fremde, werden angefeindet, bekommen zunächst keine Aufenthaltserlaubnis und dürfen nicht arbeiten gehen. Wie fühlt es sich an, Migrant in einem Land zu sein, dessen Kultur einem so fremd ist und dessen Sprache man nicht spricht. Janne Teller hat ein sehr bewegendes Portrait einer Familie geschrieben, die im Krieg alles verloren hat und ein neues Leben beginnt.

Ein Buch, das Verstehen hilft...

Martin Kröger

Janne Teller, Krieg · Stell' Dir vor er wäre hier
Reihe Hanser, dtv Verlagsgesellschaft, München 5. Aufl. 2015
ISBN 978-3-423-62557-9 · 57 Seiten · Taschenbuch · 5 Euro